D1 & D2-Jugend verpassen knapp die HKM-Endrunden

Am gestrigen Samstag fanden die Vorrundenspiele der Gruppe1 der D-Junioren 1&2 in Krummesse statt.

Am Vormittag durfte zuerst die D2 in 5 Spielen um das Weiterkommen spielen. Im ersten Spiel des Tages durften wir gegen die 3te Mannschaft des SV Steinhorst/Labenz antreten, welches wir 5 Sekunden vorm Ende mit unserem 1:0 gewinnen konnten. Im zweiten Spiel konnten wir gegen den Ratzeburger SV4 nach einem 1:0 Rückstand noch das 1:1 erzielen. Nach dem dritten Spiel gegen den BSSV2, welches wir 3:0 verloren, waren leider die Köpfe der Jungs zu schnell unten und so konnten wir in den letzten beiden Spielen, RSV3 0:3 und Möllner SV2 0:1, keine Tore und Punkte erspielen. Es reichte somit mit 4 Punkten leider nur für Platz 4.

Anschließend spielte unsere D1 um das Weiterkommen in der Gruppe1. In einem mit viel Kampfgeist und aufregenden ersten Spiel gegen den Ratzeburger SV1 erspielten wir uns ein 0:0 Unentschieden. Mit einem guten Gefühl ging es somit in das zweite Spiel gegen den Büchen-Siebeneichener SV1, das 0:3 für den Gegner ausging. Nach erneuten 3 Spielen Pause konnten wir 2:0 gegen die JSG Schaalsee gewinnen. Alles sah nach einer Platzierung unter den Top3 aus. Und ausgerechnet dann verlieren wir im wichtigen Spiel gegen den Breitenfelder SV 1:0, und somit mussten wir auf die anderen Mannschaften hoffen. Die letzten beiden Spiele gegen den SSV Güster (8:0) und die JSG Elmenhost/Möhnsen (5:0) konnten wir gewinnen. Am Ende fehlen uns 2 Punkte auf den drittplatzierten Breitenfelde.

Die Enttäuschung war bei allen Jungs und dem Trainerteam groß, dass es keine D-Jugend Mannschaft die Endrunden schaffte. Am 11.02. findet nun noch das eigene Hallenturnier in der Amtsarena in Sandesneben statt und dann geht´s endlich draußen weiter.

Zugriffe: 29

Einen Kommentar verfassen

Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden